Sponsorenwalk am 06.10.2017

Am Freitag, den 06.10.2017, fand unser Sponsorenwalk statt. Obwohl die Wetterprognose nicht besonders vielversprechend war, konnten wir unseren Walk durch den Worringer Bruch starten. Viele Eltern halfen als Streckenposten, waren Begleiter für die Strecke oder „Rundenwächter“ und halfen beim Auf- und Abbau des Obst- und Gemüsebuffets.

Es war eine große Freude mit anzusehen, wie viel Spaß die Kinder beim Walk durch den Worringer Bruch hatten und wie sehr sie sich angestrengt haben! So gingen die Kinder Runde um Runde, und dabei war eine Runde
1,2 km lang. Zwischendurch stärkten sich die Kinder an dem von den Eltern gespendeten Obst- und Gemüse-buffet. Auch ein Müsliriegel und Wasser gab es noch vom Förderverein dazu.

Trotz Kälte und einem Schauer auf dem Rückweg zur Schule war unser Sponsorenwalk ein gelungenes Ereignis.

Die Einnahmen werden für einen Projekttag „Trommelabenteuerreise“ für alle Kinder der Schule verwendet und ein Teil wird an die gemeinnützige Organisation DKMS, die Knochenmarkspender typisieren und registrieren, gespendet.

Insgesamt sind die Kinder 1114 Runden gegangen! Das sind 1336,8. km. Ein großes Kompliment an alle Kinder, die bewiesen haben, wie fit und sportlich sie sind!

Die Kinder erliefen Spenden in Höhe von 4586,16 Euro!!!!

Dank dieser großzügigen Spenden können wir nun einen Großteil der Projektwoche „Trommelabenteuerreise“ finanzieren und einen Teil an die gemeinnützige Organisation DKMS, die Knochenmarkspender typisieren und registrieren, spenden.