WDR macht Schule – Dackl trifft Mozart

Am Dienstag, den 14.03.2017, gab es in der Aula unserer Schule für alle Klassen ein Live-Konzert mit einem Ensemble des WDR-Sinfonieorchesters. Mit im Gepäck hatten die Musiker einen musikalischen „Dackl“, der per Videobotschaft durch das Programm führte. Eröffnet wurde die besondere Schulstunde mit der bekannten „Kleinen Nachtmusik“ von Mozart. Der „Dackl“ erzählte vom Leben des weltbekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und gab einige witzige Geschichten zum Besten. Das Streichquartett stellte auch ihre Instrumente vor und spielte noch weitere Musikstücke von Mozart, denen die Kinder begeistert zuhörten. Begleitet von den Musikern sangen alle Kinder das Mozart-Lied: „Komm, lieber Mai und mache ….“, das sie vorher fleißig im Unterricht eingeübt hatten. So einen großen Schulchor hatten wir noch nie.

Mit einem großen Applaus verabschiedeten die Kinder die Musiker.