„Wir hängen Kreuze auf!“

Am Dienstag, den 07.03.2017, fand die Segnung der neuen Kreuze für alle Klassenzimmer statt. Alle Kinder der Schule trafen sich um 10.30 Uhr zu einem Wortgottesdienst in der Aula. Vorschulkinder aus dem kath. Kindergarten überbrachten die Kreuze für die Klassenzimmer. Gemeindereferentin Angela Mitschke-Burk und Diakon Matthias Gill gestalteten den Gottesdienst. Nachdem die Kreuze gesegnet waren, gingen die Schulkinder zurück in ihre Klassen. In einer „kleinen Prozession“ übergaben die Vorschulkinder jeder Klasse ein Kreuz, so dass dies nun in jedem Klassenraum einen festen Platz hat.

Die Kreuze, die in ihrer Gestaltung an verschiedenfarbige Holzbausteine erinnern, wurden gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde und dem katholischen Familienzentrum ausgewählt.


Die Kinder und das Lehrerkollegium der katholischen Grundschule bedanken sich beim katholischen Familienzentrum für die Spende der Kreuze.